Want to succeed in Business?

Play Poker.

Smart. Playful. Educational.

Teamentwicklung, neu gedacht

Inspiration

Poker ist nicht nur ein unterhaltsames und spannendes Spiel – es kann viel mehr. Sie und Ihre Mitarbeiter werden ab dem nächsten Arbeitstag ihr neu erworbenes Poker Wissen auch in Ihren Berufsalltag integrieren.

Konzept

Der Nutzen des Spielens ist seit Jahrhunderten anerkannt: Er reicht vom Entdecken durch Ausprobieren über Konfliktbewältigung, Einordnung in eine Gruppe und Verlierenlernen bis hin zum Kreativsein.

Einfach Lernen

In vielen Schulen werden Spiele eingesetzt, z.B. im Mathematik Unterricht oder für das Sprach-Training. Es hat sich gezeigt, dass spielerisches Lernen eine besonders effektive Methode zum Erlernen von neuen Themen ist.

Zielerreichung

Am Pokertisch können praktisch alle geschäftsrelevanten betriebswirtschaftlichen Prozesse abgebildet werden. Die vorher definierten Fokusthemen werden dann einzeln oder in Gruppen erarbeitet und präsentiert.

Welches ist Ihr aktuelles Thema?

💛

Werte

Achtsam besser zusammen arbeiten

⭐️

Motivation

Bewusster Entscheidungen treffen

☝️

Verhandlungen

Strategisch erfolgreicher verhandlen

🏆

Resilienz

Positiv mit Niederlagen umgehen

Casinografik

01

Logik trainieren

Top-Manager verstehen die Logik des Spiels innert weniger Minuten und sind langfristig weitaus erfolgreicher im Einschätzen ihrer Gegner am Pokertisch als andere.

 

Sie wägen rascher und präziser zwischen Investment und Ertrag ab, gehen oft analytischer vor und reagieren weniger emotional bei wichtigen Entscheidungen. Umgekehrt sind viele erfolgreiche Pokerspieler auch nach ihrer Pokerkarriere oft hervorragende Geschäftsleute.

02

Gewinnen vs. Verlieren

Ein erfolgreicher Spieler gewinnt beim Pokerspiel nicht immer – aber er verdient mit guten Karten mehr und verliert mit schlechten Karten weniger Geld als ein mittelmässiger Spieler.

 

Und genau das macht den Unterschied aus, der langfristig dafür sorgt, dass man seine Ziele nachhaltig erreicht.

 

Die Reflexion über getroffene Entscheidungen - egal, ob richtig oder falsch - ist am Pokertisch ein zentraler Bestandteil von langfristigem Erfolg.

03

Vorbereitung

Ausgangslage

Wer sind die Mitarbeiter: Alter, Ausbildung, Tätigkeit? Wie arbeiten sie (zusammen)?

 

Zielsetzungen

Was soll erreicht werden? Was soll verändert werden?

 

Zusammen mit den erlebten Emotionen bleibt der Poker-Workshops langfristig in Erinnerung.

Fotos von Workshops

Sechs Ratschläge vom Pokertisch für das nächste Meeting:

  • Kennen Sie die Regeln und Ihr genaues Ziel!

  • Realitäts-Check: Wie stark sind Sie wirklich?

  • Wer ist Ihr Gegenüber?

  • Agieren Sie unter Berücksichtigung aller Fakten korrekt. Jetzt.

  • Seien Sie bereit für das Finale.

  • Hören auf Ihren Bauch: Sowohl am Pokertisch als auch in Business-Verhandlungen.